Kommentarfunktion im Blog bis auf weiteres deaktiviert.

Nun ist die Kommentarfunktion im Blog erstmal vollständig deaktiviert, bis ich für mich und den Blog einen passenderen Weg für eine potentielle Kommunikation mit den Lesern gefunden habe.

Ich habe keinen Nerv mehr auf diese alte Perspektive vom traditionellen Modell des „zufälligen Fremden im Internet, der einen Blogbeitrag kommentiert“ aus der Vergangenheit weiterhin in meinem Blog zu bedienen.

Zudem ist der Spam in den Kommentaren in den letzten Jahre zeitweise sehr stark geworden, sowie wird durch die Fortschritte in der Entwicklung von intelligenteren Algorithmen wohl in Zukunft noch schlimmer werden. 😩

Eventuell werde ich die Kommentarfunktion im Blog zukünftig auf „Nur für Mitglieder“ umstellen, um dann durch das Fediverse ergo Mastodon entsprechend Einladungen zu verteilen für potentiell registrierte Benutzer.

Das ist bisher nur so ein Gedanke, denn so richtig zufrieden bin ich nicht mit der Kommentarfunktion in WordPress.

Am besten wäre so eine Kommentarfunktion wie bei Medium, so mit Markierung bestimmter Bereiche im Text und so weiter.


Eine andere Idee ist ein Forum zukünftig für die Kommentare zu nutzen, entsprechend dann eingebaut in den Blog.

Mal schauen welche Variante ich letztendlich dann nutzen werde, bis dahin kann entweder klassisch über E-Mail oder Mastodon ergo mit dem jeweiligen verknüpfen Tröt(Toot) ein Artikel kommentiert werden. 😉

Veröffentlicht von

Stefan

Lebt und liebt in Bielefeld, der wohl schönsten Stadt gelegen am Teutoburger Wald.