Teilen-Buttons in WordPress datenschutzkonform mit einem Plugin namens Shariff einbinden.

Da ich gelegentlich auf anderen Blogs und Plattformen auch gerne Artikel sowie Links teile und diese Funktion dort meistens relativ einfach in der Anwendung ist, wollte ich solch einfache Funktionalität auch in meinen Blog zum jeweiligen Artikel integrieren.

Also machte ich eine schnelle Recherche zu dieser Thematik und fand schon nach kurzer Suche ein Plugin für WordPress namens Shariff, womit die gewünschte Funktionalität auch datenschutzkonform in den eigenen Blog integriert werden kann. 😀

Nun sind in meinem Blog unterhalb eines jeden Artikel auch diese schicken „Teilen Buttons“ aktiv und zudem mit der DSGVO (DE) sowie GDPR (EU) konform integriert!

Bildschirmfotos der „Teilen-Buttons“ unterhalb eines Artikel.

Somit wird also nicht vor dem Klick auf einen dieser bunten Schaltflächen eine unnötige Verbindung hergestellt, also auch keine Daten an Dritte übertragen und dem Datenschutz ist damit genüge getan. 😉


Bisher sind die nachfolgenden Links zum teilen aktiviert:

  • E-Mail (grau)
  • AddThis (rot mit + Zeichen)
  • Mastodon (dunkel lila mit M Logo)
  • Diaspora (grau mit Sternchen)
  • Facebook (dunkel blau mit f)
  • Twitter (blau mit Logo)
  • WhatsApp (grün mit Logo)
  • Telegram ( blau mit Logo)
  • Tumblr (grau mit Logo)
  • Info – Weiterleitung zum Artikel der c`t

Eventuell kennst Du auch aus dem Englischen "Sharing is carrying" als prägnantes Motto, welches meiner Meinung nach am besten mit "geben und nehmen" oder " Gib und Du wirst bekommen" in Deutsch übersetzt werden kann.  

Sozusagen habe ich für die Zukunft ab diesem Moment an vorgesorgt, mit dieser Integration der bequemen Möglichkeit des Teilen eines Artikeln sowie dessen Weiterverbreitung in den weiten des Internet, um auch die potentielle Reichweite meines Blog etwas zu verbessern.

In diesem Sinne, viel Spaß mit beim Teilen. 😁

Schreibe einen Kommentar