KranzKrone / Von den Temperaturen her bevorzuge ich ganz klar den Frühling, Herbst sowie den Winter!

Endlich etwas „Abkühlung“ gibt es mit dem heutigen Tag, sofern 20 Grad überhaupt eine stimmige Bezeichnung für Abkühlung sind. Im Gegensatz zu 38 Grad sind 20 Grad allerdings schon eine Abkühlung.
Zu dieser Abkühlung hinzu kommt noch, das ich nun auch wieder vor 06.00 Uhr wach bin. 🙂

Somit kann ich wieder die „kühlen Morgenstunden“ des beginnenden Tages nutzen um zu schreiben und weiter an meinen Projekte zu arbeiten. Tagsüber arbeiten funktioniert nur bedingt, eben weil es so heiß ist und ich dabei eher schleichend bis gar nicht so recht vorankomme dann. Also werde ich nun heute mal schauen, was ich alles so schaffe am heutigen Tag.

Wie gut das Schreiben mir von der Hand geht, ob ich vielleicht sogar was vorschreiben werde oder eben auch nicht, mal schauen. Denn es behagt mir nicht so ganz, zumindest am Rande so, das mal so gar nichts mehr seid knapp 2 Wochen in meinen Blog’s an neuen Texten erschienen ist. 😐

Denn immerhin generiere ich noch ordentliche Geldeinnahmen, zumindest für mich, durch meine Blog’s und das wird nur dann beständig weiterhin funktionieren wenn ich ansatzweise kontinuierlich neue Texte veröffentliche. Von daher ist es schon ganz gut, das ich am heutigen Tag so früh wach bin und somit zumindest die Möglichkeit habe etwas zu schaffen.