KranzKrone / Traffic Bomben

Damals als ich mit dem Bloggen anfing, da wusste ich noch nichts von SEO und Traffic-Bomben und wofür man das überhaupt alles braucht. Das einfache Bloggen, das war es worum es mir bei meinem Blog ging, der Spass am schreiben eben.

Mit der Zeit habe ich mich dann immer tiefer in die sozusagenden Geheimnisse des Bloggen eingelesen und bin dabei auf einige interessante Berichte gestossen wie man grade als junger Blogger mit wenig Aufwand dennoch viel erreichen kann.

Mit viel erreichen ist in der Blogosphäre im zusammenhang mit dem eigenen Blog nicht gerade selten der Traffic gemeint. Einfach ausgedrückt geht es darum, das man einen Artikel zu einem aktuellen und zugleich sehr populären Thema schreibt, womit man über die Suchmaschienen dann viel Traffic auf den eigenen Blog bekommt. Dabei ist der Traffic als Besucherstrom zu sehen, wobei man darauf baut bei solchen Traffic-Bomben möglichst viele Besucher innerhalb kurzer Zeit auf den eigenen Blog zu bekommen.

Das dass funktioniert habe ich bereits selber festellen können, mit dem GINA-LISA Artikel welcher mit innerhalb von einem halben Tag 4000 Besucher bescherte. Das Problem an diesen Traffic-Bomben ist, das man sie erst mal finden muss, am besten noch vor allen anderen. Das ist nämlich die Kunst, herauszufinden welches Thema besonders viel Traffic produziert, wohlgemerkt mit meist nur einem einzigen Artikel zum Thema.