KranzKrone / Ich und mein Galaxy Note für den Blog.

Mobil von unterwegs fix was bloggen, das habe ich damals als ich frisch mein iPhone und später das iPad hatte, noch sehr viel öfter gemacht als wie es jetzt der fall ist mit meinem Galaxy Note. Wobei das allerdings nicht am Smartphone selbst liegt, sondern eher an meiner bisherigen Unkentnnis und auch teils Unzufriedenheit was das Bloggen mit der WordPress App für Android angeht.

Genau das will ich nun endlich mal änder, in dem ich unteranderem eben diese Beitrag vom Galaxy Note aus schreibe und zum anderen das WordPress Theme demnächst ändere. Schreiben auf dem Galaxy Note ist ja eigentlich mehr Tippen, denn Schreiben bedeutet für mich immer noch das benutzen aller Finger und nicht nur der beiden Daumen.