KranzKrone / FireWire oder USB bei externer Festplatte ?

Was soll ich nun bei meiner neuen Festplatte nehmen, FireWire400/800 oder doch USB 2.0 was ja auch nicht schlecht ist? Bisher kann ich mich nicht so recht zwischen den beiden Varianten entscheiden, denn ich habe beides an meinem Mac noch frei.

Na gut, nicht direkt frei, aber es wäre möglich mittels USB-Hub hätte ich dann wieder mehr USB-Ports zu Verfügung. Zudem weiß ich auch noch nicht so recht ob nun USB 2.0 schneller ist als FireWire400/800 oder umgekehrt. Habe da schon rumgefragt und im Internet nach Testst und anderen Meinungen gesucht, aber bisher nichts eindeutiges an Aussagen gefunden. Die einen sagen das USB das beste wäre, aber im Verbund mit mehreren Festplatten FireWire die besser Lösung wäre. Zudem gibt es noch einen weiteren Unterschied, für mich privat, zwischen USB und FireWire was den Preis angeht.

Mit FireWire kostet die selbe Festplatte ca. 105,00€ und ohne, dafür mit USB sind ca. 85,00€ fällig. Das ist also ein Punkt beim dem ganzen hin und her der für mich sehr interessant ist. Vielleicht kann mir jemand von meiner Leserschaft bei dieser Entscheidung weiterhelfen oder weitere Tipps dazu geben. Also ran an die Kommentare! 😀