Einfach mal die Trade Republic App ausprobieren kann nicht schaden.

Das erste „kleine“ Investment zum Start des Depot bei Trade Republic.

3 ist meine Glückszahl, für so ziemlich alles in meinem Leben. Deswegen habe ich dementsprechend mich daran im Geldwert orientiert was mein erstes Investment anging und direkt €300,00 Euro auf mein Konto bei Trade Republic überwiesen, wohl wissend das nun mein eigenes hart verdientes oder gespartes Geld anstatt jenes Spiel-Geld des einstigen Demo-Konto das Mittel meiner Wahl darstellt und mögliche Verluste der Realität entsprechen!

Gemessen an dem was beispielsweise auf YouTube oder bestimmten Webseite von mancher Personen als „Start Investment“ in Summe genannt wird, entsprechen die erwähnten €300,00 Euro von mir eher einer „sehr kleinen“ Investition als zum Start.


Mir persönlich ist das jedoch egal was „manche Personen“ sonst wo im Internet zum besten geben als Ratschlag, denn ich habe schon immer mein eigenes Ding gemacht und wenn überhaupt solche vermeintlichen Ratschläge wenn überhaupt nur als Hinweis am Rande gewertet.


Zudem habe ich vorher bei Trade Republic ausgiebig mit dem Demo-Konto mich beschäftigt und so einige darin getätigte „Order“ auch noch extern weiter verfolgt, alleine schon aus dem Grund heraus um das Ergebnis durch mehrere Quellen verifizieren zu können bevor investiert wird.

Denn das Vertrauen in eine neue Firma am Markt sowie dessen Angaben ist zwar schön und gut jedoch auch sehr naiv.

Kontrolle der Daten durch externen Quellen ist besser, meiner Erfahrung nach zu urteilen. Eine schön gestaltete Webseite mit ein paar eindrucksvollen Grafiken reichen mir zumindest nicht aus, als überzeugendes Argument für ein Produkt.

Seiten: 1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar