Backlinkseller.de ist als letzter Ballast nun auch gelöscht!

Kurzfassung: Jenes eine Plugin für WordPress das einst Backlinkseller.de sowie dessen Dienstleistung mit meinem Blog verbunden hat ist nun seit ein paar Wochen/Monaten endgültig gelöscht. Obgleich schon länger keine aktiven Backlinks mehr existierten.

Eine kleine Anekdote bezüglich den Anfängen.

In der Vergangenheit, besonders in dem so genannten “Goldenen Zeitalter” etwa der Jahre 2004-2010 des Bloggen, hatte ich eine Weile mich mit dem Thema Geld verdienen mit dem Blog beschäftigt und war relativ schnell damals auf den Anbieter namens Backlinkseller.de aufmerksam geworden.

Denn im Gegensatz zu den anderen Anbietern von Textlinks (Backlinks im Kern) hatte Backlinkseller.de keinen “offenen Katalog” seiner Kunden auf der Webseite für jedermann zugänglich, sondern im Hintergrund arbeitet verdeckt lediglich ein automatisches System das auf Basis von spezifischen Kriterien jeweils den Werbetreibenden mit einem potenziellen “Kunden” also Betreiber einer Webseite zusammen bringt.

Damals war dieser Punkt des “nicht öffentlichen Katalog” im Zusammenhang mit Google und dessen restriktives Vorgehen gegen gekaufte Backlinks, in Form von Abstrafungen, beim so genannten “Page Rank” im Google Such-Index einer der Vorteile welche das Angebot von Backlinkseller.de so attraktiv machten. Damals in der aus heutiger Sicht benannten Hochzeit so innerhalb der Jahre 2004-2010 waren bei Bloggen noch so einiges anders als wie heute im Jahre 2020 und somit über 1 Jahrzehnt später.

Einst war Backlinkseller.de ein wirklich gutes Angebot bezüglich des Handel von Backlinks, vor allem für manchen Betreiber einer Webseiten also Blogger.

Einst konnte ich durch das Angebot von Backlinkseller.de ganz gut meinen finanziellen Aufwand für den Blog sehr gut refinanzieren, mit teilweise über 100€ bis 200€ in Spitzenzeiten, nur dadurch das ich bloggte also relativ regelmäßig neue Inhalte für den Blog lieferte.

Einst war alleine dieses vergleichsweise gute passive Einkommen den Aufwand eines Kleingewerbe wert.

Einst war das so, bis zu dem Moment an dem im Hintergrund sich Dinge veränderten hin zum schlechteren.

Wenn eine Firma sich verkauft…

Soweit mich meine Erinnerungen nicht ganz trügen, war „Intelions OÜ“ nicht die Firma hinter Backlinkseller.de und zudem einst nicht ansässig in Tallinn, Estland. Wo der Firmensitz von Backlinkseller.de vor dem Umzug nach Estland genau registriert war, das könnte ich bestimmt mit einer etwas aufwendigeren Recherche herausfinden, ich glaube mich zu erinnern das war entweder Österreich oder Deutschland, vielleicht auch Schweiz.

Für diesen Artikel an dieser Stelle jedoch erst mal nicht in dem Maße relevant, als das die Arbeit so eine aufwendige Recherche lohnen würde. Eventuell werde ich die Thematik noch mal behandeln und dann entsprechend intensiv recherchieren.

Ich kann als Einer, wahrscheinlich von Vielen, Nutzer von Backlinkseller.de nur davon berichten das nach dem einstigen Umzug der Firma sich das Angebot sowie dessen Betreuung in Form von Support (Kundendienst) drastisch verändert hatte, leider zum schlechteren über die Jahre.

Mein letzter positiver Kontakt mit Backlinkseller.de entstammt aus dem Jahre 2018 in Form einer Diskussion per E-Mail bezüglich der möglichen Integration der Dienstleistungen von Backlinkseller.de in GHOST in irgendeiner Art und Weise. Schon zu diesem Zeitpunkt bemerkte ich die veränderte Art in der Kommunikation, welche mehr Ablehnend war als aufgeschlossen, wie das einst mal war.

Alles hat seine Zeit.

Zuletzt und was auch der Grund für diesen Artikel ist, war faktisch kein Kontakt mehr möglich mit Backlinkseller.de auf dem Weg einer E-Mail über das angebotene Kontakt-Formular. Text eingeben funktioniert, auch das abschicken, jedoch erfolgte auch nach mehreren WOCHEN noch keine Antwort.

Schade, als sehr schade sogar ist diese Entwicklung von Backlinkseller.de zu bewerten meiner Meinung nach. Nicht nur wegen jener Möglichkeit des beständigen quasi “passiven Einkommen” bedingt durch relativ beständigen weiteren Inhalt. Besonders schade daran ist, das somit ein weiteres Angebot scheinbar zugrunde gegangen ist aus “füge hier deine Gründe ein” welches der monopolistischen Marktmacht von Google bezüglich dem Geschäft mit der Werbung bisher gut entgegengewirkt hat.

Für mich ist Backlinkseller.de nun im wahrsten Sinne des Worte somit Geschichte. 😐

Schreibe einen Kommentar