Weisst Du eigentlich, Was genau Deine Bank mit Deinem Geld macht?

Nicht erst seid der Bankenkrise ist mein Vertrauen in die vorherrschenden Banken, als Verwalter und Aufbewahrer meines Geld, nicht mehr vorhanden.

Im übrigen ist diese vermeintliche Wirtschaftskrise nicht nur alleine die Schuld der Banken, sondern jeder Bürger der Westlichen Zivilisation hat daran eine Mitschuld das es überhaupt erst soweit gekommen ist.

Ich hatte bereits schon mal einen Artikel zur noa Bank geschrieben, in dem ich darauf eingegangen bin was ich von dieser Bank halte. Nun ist es zumindest für mich offensichtlich, das es sowieso nichts optimales je geben wird, aber zumindest etwas was dem Optimum sehr nahe kommt.

In dem Video zur noa Bank wird sehr deutlich gemacht was die Gründe für die Wirtschaftskrise sind und das genau diese Gründe weiterhin bestehen bleiben, so lange man den selben Banken wie vorher sein Geld anvertraut.

So lange das weiterhin so weitergeht das die Menschen für ein paar Prozent an Zinsen bereit sind wegzuschauen, so lange wird es Weltwirtschaftskrisen immer wieder geben und mit jedem mal wird es schlimmer werden.

Mal davon abgesehen das dieses Video der noa Bank einen Zweck erfüllt, nämlich den Zweck neue Kunden für die Bank zu werben, so zeigt dieses Video dennoch deutlich was getan werden muss um das bestehende System zu ändern.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rNOBPEeCgQY[/youtube]

Alleine schon aus dem Grund heraus um auf einfach Art und Weise zu begreifen worum es sich beim vorherrschenden System der Banken handelt, sollte man sich dieses Video von der noa Bank mal anschauen.

2 Kommentare

Chriz 22/01/2010

Schöner Artikel, wenn wir das Thema nicht in der Schule hätten, würde ich auch nicht gerade viel wissen.. irgendwann kommt auch bei uns eine Bankenkrise.. nur wann ist die Frage.

Lexx Noel 22/01/2010

@Chriz: Die Bankenkrise gab es schon in Deutschland nur in einem so gesehen kleineren Umfang und Ausmass als wie in den USA! 😐

Die Fragestellung ist dabei nicht, Wann es noch mal passiert sondern in Welchem Ausmass es dann passieren wird.